Einige Gedanken zur Ethik:

In unserer Welt sind Pferde Nutztiere. Ihnen wird in den meisten Fällen kein Recht auf Selbstbestimmung zugesprochen. Trainingsmethoden für Pferde sind geprägt von physischer und/oder psychischer Gewalt auch die Methoden, die sich Natürlich nennen. Ausdrücke wie dominieren, der stärkere sein, „zeig ihm wos lang geht“ prägen den Umgang mit Pferden.

Dabei sind Pferde hoch sensible, überaus soziale Wesen. Ihre Anfürer sind weise, stark und fürsorglich, nicht dominant und ganz sicher nicht egoistisch.

In Reitschulen laufen Pferde oft mehrere Stunden am Tag im Kreis. Sie tragen ruckelnde, reissende, tretende Menschen geduldig von A nach B.

Wir wollen ganz bewusst einen anderen Weg gehen. Es muss ein Umdenken geben, für unsere Pferde UND für uns selbst.

 

mit allen Sinnen... Zusammensein/Begegnen/Erleben

Monatlich etwas beisteuern und dafür die Herde und den Hof hautnah erleben. Für Menschen die den Kontakt zu den Pferden suchen, die sich gerne um eines der Tiere kümmern, eine Beziehung aufbauen möchten.  Es geht hier nicht ums Reiten, es geht um Freundschaft, Abenteuer, Ruhe und Georgenheit für beide. Zusammen den Moment geniessen und sehen, was daraus entsteht.

Kostenpunkt pro Monat: CHF 100.- (ohne Unterricht)
 

Begleitet lernen dem Pferd zu begegnen

Eine Partnerschaft aufbauen um autetnisch und fair deinen Weg mit dem Pferd gehen zu können.  Ziel ist ein ganzheitlicher Unterricht wo auch Reiten zum Thema werden kann.
Begleitet von Roxy Ott, Kostenpunkt pro Stunde CHF 80.-
 

Pferdegestützes Coaching

Jeder Kopfmensch hat ein Herz, jeder Herzmensch einen Kopf. Oft fördern wir bewusst nur den Kopf oder das Herz. Wir denken, wir müssen uns für das eine oder das andere entscheiden, aber warum? Denn die beiden gemeinsam ergeben ein unschlagbares Team. Der Weg ist oft weit, wenn wir die beiden versöhnen wollen, aber es lohnt sich. Das versöhnen von Kopf und Herz ist auch ein Weg zurück zu dir, zurück ins Fühlen und authentisch sein. Willst du dich anders erfahren, mehr wahrnehmen, deine Stärken und Schwächen finden und sie zu einem Bild zusammenführen? Dann können meine Pferde und ich dich gerne begleiten.

Wir verfolgen kein festgefahrenes Prinzip. Wenn du dich angesprochen fühlst komm vorbei und wir sehen, wohin deine Wünsche und Bedürfnisse uns führen.

Begleitet von Anne-Gabrielle, Kostenpunkt CHF 120.-  pro Stunde