Angebot



So arbeiten wir:


Wir wollen auf Gewalt und Zwang verzichten.  Natürlich für die Pferde aber was viele nicht wissen, auch für die Kinder. Viele Kinder leiden still darunter Pferde dominieren zu müssen. Sie bekommen angst, es fühlt sich komisch an sagen sie. Nach 3 Jahren intensiver arbeit mit Kindern und Pferden habe ich mich für einen neuen Weg entschieden. Die Kinder und ich gehen in den Stall und schauen mal, welches Pferd Freude an uns hat. Entweder gehen wir aufs Reitplätzli und lassen die Tür offen oder wir gehen von Pferd zu Pferd und schauen, welches mitkommen möchte. So entsteht eine positive Atmosphäre in welcher sich vieles entwickelt was wir Erwachsenen nicht steuern können. Aber es ist immer erfüllt von Freude, Respekt und Rücksichtnahme. Die Testphase hat gezeigt dass Kinder und Pferde nach ersten Verwirrungen aufblühen und voller Freude auf einander zugehen.  Innert einer Woche sind meine Pferde entspannt und neugierig, wenn eine Horde Kinder in den Stall schwärmt.

Wir reiten auch wenn Pferd und Kind möchten. Aber es ist nicht das Kerngeschäft und die Kinder fragen eher selten danach. Es gibt soviel mehr zu entdecken als einem Pferd ins Genick zu starren. Kinder sind so vielfältig und voller Ideen, Pferde lieben das spontane, freudige und auch mal ganz stille Zusammensein. Reiten lernen ist soviel mehr als aufsitzen. Einander Kennen- und Vertrauen lernen schaft eine gesunde Basis für sicheres Reiten.

 

Lager 2018

 
Die Lager starten immer am Montag um 09.00 Uhr und enden am Freitag mit einer Aufführung für Verwandte und Bekannte die um 16.30 Uhr startet. Abreise ist ca. 18.00 Uhr, je nachdem was es noch zu zeigen und zu erzählen gibt :-)


Unser Schwerpunkt liegt auf der Verständigung zwischen Kind und Pferd. So entstehen wunderbare Freundschaften mit gegenseitigem Verständnis. Die Kinder werden individuell, ihren Bedürfnissen entsprechend gefördert. Anfänger wie Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.


Kosten inkl. Übernachtung CHF 600.-

Die Kinder wohnen bei uns im Haus. Lager ohne Übernachtung ist auch möglich Kosten dafür CHF 500.--

Für Kinder ab 8 Jahren.

Winter:
03.-05.1.2018 ausgebucht

Frühling:
09.-13.04.2018

Sommer:
23.-27.07.2018
06.-10.08.2018

Herbst:

01.-05.10.2018
08.-12.10.2018

 
 
 

Ponyplausch

Gemeinsam entdecken wir die Welt der Pferde. In kleinen Grupen von 4-6 Kindern begegnen wir den Pferden, die lust auf uns haben. Jedes Pferd ist anders, jedes hat seine ganz eigene Vorstellung vom Zusammensein. Es ist spannend wie vielseitig Kinder und Pferde miteinander umgehen und wie sie von einander lernen.

Ponyplauschzeiten:

Montag: 15.30-17.00

Mittwoch: 13.30-15.00 und 15.30-17.00

Samstag: 10.00-11.30

Preise:

Einzelner Ponyplausch CHF 45.- , verrechnet wird Quartalsweise. z.b. von den Frühlings- bis Sommerferien

Anmeldeformular und Allgemeine Geschäftsbedingungen finden Sie im PDF.

Anmeldeformular mit AGBs.pdf
 

Einzelplausch/Geschenkgutscheine

Möchten Sie ihrem Kind ein besonderes Erlebnis schenken? Einmal eine Stunde oder mehr ganz alleine mit mir und einem Pony? Kinder lieben das und ich gehe auf jedes Kind individuel ein. Je nach Alter und Möglichkeiten begleite ich Ihr Kind, Enkelkind, Gotti-Kind... und Sie dürfen selbstverständlich mit dabei sein.

Pro Stunde CHF 60.-
 

Zusammensein/Begegnen/Erleben

Für die grösseren Kinder aber auch für Erwachsene bieten wir Pflegepferde/Ponys an. Kinder wie Erwachsene werden betreut und begleitet auf ihrem Weg. Ziel ist es, eine solide Beziehung aufzubauen zum Pferd oder zum Pony. Pferde spiegeln den Menschen sehr stark, das hilft Kindern wie Erwachsenen sich besser kennen zu lernen. Gerade für Teenager ist so eine Bindung etwas sehr wertvolles und sie gibt ihnen Halt in dieser turbulenten Zeit bis zum Erwachsen werden. Aber auch kleinere Kinder können sich in einer Pferde-Kind Beziehung richtig entfalten und ausruhen. Erwachsene, die gerne etwas über sich selbst erfahren, können von einem Pferd sehr viel mitnehmen. Ich habe oft erlebt, dass dort, wo die Menschen nicht mehr hinkommen, Pferde wie selbstverständlich durchmarschieren auf direktem und ehrlichem Weg mitten in unser Innerstes hinein.
Reiten ligt bie diesem Angebot ganz klar nicht im Vordergrund. Es geht darum Vertrauen aufzubauen, zusammen viel zu erleben, das Pferd/Pony und sich selbst richtig gut kennen zu lernen.  Reiten tun wir auch aber nicht jedes mal. Viele unserer Pferde sind nicht mehr reitbar aber das macht uns nichts aus. Wir lernen Longieren, Equikinetik, Dualaktivierung, Agility, Spazieren, Velofahren, Rennen, Ruhen, Geniessen, Zusammensein, Zuhören, Ausdrücken.... und wir lernen zusammenhalten, zusammenarbeiten, streiten und schlichten.  Und wer weiss, vieleicht können wir so das eine oder andere Pferd wieder fürs Tragen begeistern?
Wir organisieren Kurse, Ausflüge, Stalltage... immer fällt uns etwas neues ein.

Das Angebot ist für Kinder und Erwachsene die mehrmals wöchentlich kommen möchten um sich um ein bestimmtes Tier zu kümmern aber auch um im grossen Team welches wir sind, mitzuwirken. 

Kostenpunkt pro Monat: CHF 200.- alles inkl. ausser Kurse mit externen Trainern.